Riesennetz…

Beängstigend wie schnell das Internet zu wachsen scheint. Beängstigend wie viel Müll in jeder Sekunde dazu kommt. Mit Müll meine ich nun nicht irgendwelche Seiten von Privatleuten oder Firmen. Ich meine Dialerseiten, Fakeseiten und sonstigen Online-Schrott. Davon gibt es bald mehr als es Inhalt gibt und dann ist die schöne Erfindung des Webs gleich einem Serbokroatischen Minenfeld. Da wird man sich wie in der Anfangszeit des Internets wohl auf seine Stammseiten beschränken und nicht mehr so viel herumgoogeln – denn selbst Google liefert viel mehr Müll als früher. Mal sehen, ob Google es schafft, den Müll zu filtern – und zwar effektiv!

Gleichsam nimmt die Fülle der Informationen zu unserer Person im Netz stetig zu. Wir werden gläsern und bei allem Bemühen sich bedeckt zu halten – nun greift selbst der Deutsche Staat unlauter in unsere Privatsphäre ein wo er nur kann. Das Informationszeitalter hat uns also tatsächlich alle Informationen gebracht – aber eben auch leider allen anderen. Wir können alle erreichen – alle können uns erreichen. Alle können alles haben und vergessen leider dabei die Rücksicht. Schade drum, aber so zeigt das Internet als riesiges soziales Experiment die Unfähigkeit aller Menschen zum diszipliniert rücksichtsvollen Umgang miteinander. Andersherum, dass es immer einige geben wird die Unfrieden stiften – und all jene welche sich zum Guten bemühen im Regen stehen.

„Gute Nacht Google“ liefert nun 30.000 Suchergebnisse. „Gute Nacht Internet“ nur 627, mal sehen…

°^° Namárië

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: